Herren 2 sammeln erste FIBA 3X3 Erfahrungen

Beim Kings of the Lake 2020 Turnier am 5.September in Seeboden am Millstättersee konnten 3 Spieler der zweiten Tullner Herrenmannschaft (Nino Vidic, Asmir Muratovic und Dietmar Pils) als Team DNA Tulln erste FIBA 3X3 Erfahrungen sammeln.
In der sichtlich stärkeren von 2 Fünfergruppen ging es gleich in der ersten Begegnung gegen das physisch und technisch starke Team Sonze, dem späteren Turniersieger, zur Sache. DNA Tulln unterlag hier, trotz starker Gegenwehr vor Ablauf der 10 Minuten klar mit 9:21. In den folgenden Begegnungen konnte sich das Tullner Team von Spiel zu Spiel steigern. Während man Team BoogieFromDaHoodie noch in einem offenen Schlagabtausch 5:10 unterlag, lag in den Begegnungen gegen Air Ballers 10:13 sowie in der abschließenden Partie gegen VWB Lakers der erste 3X3 Sieg in der Luft.
Mit 32 Punkten aus 4 Spielen  in dieser starken Gruppe B mit internationalen Pros und Semi-Pros wäre DNA Tulln an dritter Position in der Parallelgruppe gelegen und hätte wohl auch noch im Achtelfinale auf einen Auftritt hoffen können.
Sicher werden wir DNA Tulln bald bei weiteren 3X3 Events sehen können, die nächsten Teilnahmen sind schon geplant.

Copyright © 2013 BBC-Tulln. All rights reserved.
Designed by Theme Junkie. Powered by WordPress.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen