Herren 1 bleiben auf Meisterschaftskurs

Am 15. März 2014 stand für die Herren-1-Mannschaft des BBC Tulln das Rückspiel gegen Bruck a.d. Leitha auf dem Programm. Nach der bitteren -18 Niederlage im Auswärtsspiel war Wiedergutmachung im Kampf um die Tabellenspitze angesagt.
Vor heimischem Publikum starteten die Tullner sehr aggressiv in diese Partie und konnten angeführt von Michi Kausl nach drei Minuten bereits mit 10:0 in Führung gehen. Bruck konterte mit zwei erfolgreichen Distanzwürfen und es entwickelte sich ein kampfbetontes 1. Viertel mit keinen Vorteilen für beide Mannschaften.
Beim Stand von 26:22 für die Hausherren ging es ins zweite Viertel. Nach umgestellter Verteidigungstaktik konnten sich die Tullner langsam, aber sicher absetzen und bis zur Pause eine komfortable 43:31-Führung erspielen. Immer wieder wurde Mulahalilovic schön freigespielt, welcher in der Zone mit den direkten Gegenspielern keine Mühe hatte.
Nach der Pause eine weitere Energieleistung der Tullner-Starting-Five welche innerhalb von fünf Spielminuten einen 23-Punktepolster erspielen konnte. Plötzlich schien selbst der direkte Vergleich vom Hinspiel (-18) in Reichweite. Doch Bruck antwortete stark und konnte innerhalb zweier Spielminuten auf 56:43 verkürzen. Schließlich ging es beim Stand von 63:48 für die Hausherren in den letzten Spielabschnitt.
Schnell war klar, dass die Partie für die Tullner bereits gewonnen war, jedoch wollten die Gastgeber auch noch den Vergleich im direkten Duell – welcher in der Meisterschaft durchaus noch den Ausschlag geben kann – für sich entscheiden. Beim Spielstand von 78:55 zwei Minuten vor Spielende, schien auch diese Aufgabe erfüllt, allerdings kämpften sich die Brucker noch einmal aufopfernd heran und konnten 20 Sekunden vor Spielende noch auf -17 verkürzen. Nach einem Fehlwurf aus der Distanz konnte sich Andi Wartak jedoch seinen eigenen Rebound schappen und 2 Sekunden vor Spielende wieder auf +19 stellen. Der letzte Verzweiflungswurf auf Brucker-Seite verfehlte knapp sein Ziel und somit könnte der BBC Tulln 1 mit dem 81:62-Erfolg einen sehr wichtigen Schritt in Richtung Titelgewinn gemacht haben. In den noch ausstehenden 3 Saisonspielen kann man nun aus eigener Kraft die Meisterschaft für sich entscheiden.
Scorer: Mulahalilovic 31, Kausl 18, Wartak 17, Köstlbauer 5, Martinovic 4, Thonhauser 4, Haitzer 2, Hammer, Goban.

  • info
  • office@bbc-tulln.at
  • +43 676 978 2299
Adress:Basketballclub Tulln 1960, Ländgasse 5/7, 3430 Tulln an der Donau

BBC Tulln 2021© All rights reserved.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen