Auftaktsieg für MU19 vs UDW Alligators – 69:64 (38:27)

Nach 601 Tagen Spielpause bestritt die Tullner U19 wieder ein Basketballspiel auswärts gegen die Alligators Union Deutsch-Wagram. Gleich sechs neue Spieler fanden sich im Kader des Auftaktspieles ein. Aufgrund dieser personellen Veränderung hatte die Heranführung der neuen Spieler oberste Priorität.

Die mit zwölf Burschen angereisten Tullner wollten den technischen und körperlich stärkeren Gegner mit Einsatzbereitschaft und Paroli bieten. In den ersten zwei Vierteln ging dieses Konzept vollkommen auf. Viele Punkte konnten durch schnelles Umschaltspiel erzielt werden. Mit einer 38:27 Führung ging es in die Halbzeitpause. Im dritten Viertel kämpfte sich der Gastgeber wieder in die Partie zurück und ein echter Krimi entwickelte sich. Stand 54:50 für den BBC Tulln. Im vierten Viertel zeigte sich die numerische Überlegenheit da dem Gegner sichtlich die Luft ausging. Leider konnten sich die Burschen nicht mehr absetzen und das Spiel blieb bis zum letzten Spielzug ausgeglichen. Schlussendlich konnte ein überraschender, knapper Auswärtssieg 64:69 eingefahren werden.

Besonders erfreulich, dass alle neuen Spieler heute Einsatzzeit bekamen und wichtige Spielpraxis sammeln konnten.

Wimmer 25, Knourek 17, Schally 7, Thayer 6, Adamek 4, Wagner 4, Dolijanovic 2, Radisavljevic 2, Teric , Steinbauer, Idrizi, Kaniza

  • info
  • office@bbc-tulln.at
  • +43 676 978 2299
Adress:Basketballclub Tulln 1960, Ländgasse 5/7, 3430 Tulln an der Donau

BBC Tulln 2021© All rights reserved.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen