U10 und U12 – Behind the Scenes Lockdownbericht

Mädchenpower in U 10

Auch für die Spielerinnen und Spieler der U 12 und U 10 des Basketballclub Tulln ruht bis mindestens 10. Jänner 2022 der Meisterschaftsbetrieb. Trainings finden mittlerweile wieder statt, jedoch nur unter einem strengen Sicherheitskonzept.

Wie für alle anderen hieß es Mitte November auch für die Jüngsten beim BBC, den Ball vorerst ruhen zu lassen und die Basketballschuhe für eine Weile in den Keller zu stellen. Die Pandemie traf mit der U 10 das mit Abstand zahlenmäßig stärkste Team des Vereins: Gleich 22 Spielerinnen und Spieler umfasst das U 10 Team des Basketballclub Tulln, 19 davon sind auch zur Meisterschaft angemeldet. „Wir nehmen die Ausbildung gerade Altersgruppe sehr ernst“, informiert der neue Obmann Alex Liebhart: „Für mich liegt da der wichtigste Hebel in der Gewinnung junger Talente. Hier können wir von früh auf unsere Spielphilosophie weitergeben und langfristig Spielerinnen und Spieler gewinnen.“ Knapp 50 Prozent der Spieler sind dabei Mädchen – und die Tendenz ist steigend. Eine Rolle spielt dabei auch ihr Coach Viktoria Pauli, die als weibliches Vorbild dient: „Diese Entwicklung ist wirklich sehr erfreulich. Unser langfristiges Ziel ist es, in allen Altersgruppen durchgängig weibliche Nachwuchsteams zu haben und den Basketballsport für Tullnerinnen zugänglicher zu machen. Schön, wenn uns das bereits in einem so jungen Alter gelingt.“

Gelungen ist es dem BBC auch, wieder reguläre Trainings anzubieten – trotz der aktuellen Schulweihnachtsferien. „Da möchten wir uns vor allem bei der Stadtgemeinde und beim Mittelschulverband bedanken. Wir alle brauchen die Bewegung für unsere mentale Gesundheit und das Angebot wird auch gut angenommen“, so Liebhart. Für die U 10 bedeutet das zwei Trainingseinheiten die Woche, die es zu nützen gilt – schließlich will man vorbereitet sein, wenn die ersten Spiele wieder anstehen.

Auch U 12 scharrt in den Startlöchern

Deutlich kleiner ist der Spielerpool hingegen bei der U 12. Dort verließen letzten Sommer einige Spielerinnen und Spieler das Team in Richtung U 14. Trotzdem ist das Team von Coach und Basketball-Profi Edin Bavcic voller Motivation, wie das erste Meisterschaftsspiel im Herbst gegen die Foxes aus Bruck/Leitha zeigte. Leider verlor man da, hielt jedoch gegen das starke Team aus dem Industrieviertel zeitweise passabel mit. Die Kinder trainieren wie ihre Vereinskollegen auch in den Weihnachtsferien fleißig, und das drei Mal die Woche, um dann, wenn es wieder losgeht, voll durchzustarten.

von Daniel Engelbrecht

  • info
  • office@bbc-tulln.at
  • +43 676 978 2299
Adress:Basketballclub Tulln 1960, Ländgasse 5/7, 3430 Tulln an der Donau

BBC Tulln 2021© All rights reserved.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen