U10 Final-Day in Tulln

Nach einer spannenden Saison, in welcher sich die U10 des BBC Tulln erfolgreich auf den 3. Platz setzen konnte, fand am 1. Mai 2014 im Turnsaal des BSZ Tulln der Final Day statt, wo um die endgültigen Platzierungen und die Medaillenränge gespielt wurde.
Durch die Platzierung im Grunddurchgang traf die stark besetzte Mannschaft des BBC Tulln zunächst auf den Zweitplatzierten des Grunddurchgangs Möllersdorf I.
Da ein Einsatz aller SpielerInnen bei beiden Spielen nicht möglich war, entschied sich Trainer Herbert Thonhauser dazu, dass in dem ersten Spiel die jüngere Hälfte des Teams zum Einsatz kommt, um möglichst viel Erfahrung zu sammeln. Damit bleibt der Vereinslinie treu, der BBC-Tulln hat es sich ja immerhin als Ziel gesetzt, allen seinen SpielerInnen viel Spielzeit zukommen zulassen und somit den Spaß und die Begeisterung am Basketballsport zu fördern.
Trotz starkem Einsatz und einer großen Bereitschaft um jeden Ball zu kämpfen, hatte die jüngste Generation der Tullner gegen eine sehr stark aufgestellte Mannschaft aus Traiskirchen wenig Chancen und verlor letztendlich mit 14:66.
So kam es zum Entscheidungsspiel um den 3. Platz zwischen den Baden Black Jacks und unserer U10. In diesem Spiel wurde die routiniertere Hälfte des BBC Tulln eingesetzt.
In den Anfangsminuten des Spiels konnte sich zunächst kein Team deutlich absetzen und es kam zu einem offenen Schlagabtausch. Mit viel Druck in der Defensive und einem kontrollierten Passspiel in der Offensive gelang es dem BBC-Tulln jedoch das erste Viertel mit 12:19 für sich zu entscheiden.
Mit einem sehr starken zweiten Viertel, in dem den Tullnern ein 14:2 Lauf gelang, wurden nun die Weichen zu einer Medaille gelegt. So konnte man mit einem 16:33 beruhigt in die Halbzeitpause gehen
Nach dem Seitenwechsel behielten die Gastgeber die Oberhand und zwangen Baden immer wieder zu Fehlern. Auf diese Weise konnte der Vorsprung bis ins letzte Viertel auf 30 Punkte ausgebaut werden, wodurch die Defensivarbeit zurückgeschraubt werden konnte.
In einem emotionalen Spiel, in welchem die Spielerbank und die Zuschauer den Nachwuchs Niederösterreichs lauthals anfeuerten, konnte die Tullner U10 letztendlich den Sieg mit 62:29 erobern und erreichte auf diese Weise den 3. Platz in Niederösterreich, hinter Klosterneuburg und Möllersdorf.
Die durchwegs starke Teamleistung spiegelte sich auch in der Scorerliste wieder, in welcher jeder der 8 SpielerInnen Tullns anschreiben konnte.
 

Die Statistik:

BBC Tulln – Möllersdorf I 14:66 (11:29)
Wimmer N. 8, Knourek 4, Girschik 2, Nachtlberger, Rameder, Rest, Richter, Stanzl, Wimmer T.

Baden Black Jacks – BBC Tulln 29:62 (16:33)

Wimmer N. 14, Bernhard 13, Schally 10, Becirovic 8, Gratzl 6, Knourek 5, Schicho 4, Bigler 2.

Die Bilder:

  • info
  • office@bbc-tulln.at
  • +43 676 978 2299
Adress:Basketballclub Tulln 1960, Ländgasse 5/7, 3430 Tulln an der Donau

BBC Tulln 2021© All rights reserved.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen