U-19 Raptors weiterhin in Ekstase – die Gelbhosen deklassieren UWW mit 90:44 (44:22)

Die U-19 des BBC Tulln hat weiterhin gut lachen: Im Heimspiel gegen Union West Wien gab es vor stimmungsvoller Kulisse und prominentem Besuch (u.a. war Obfrau Helga Heinl anwesend) die nächste Galavorstellung der Rosenstädter. Die ohnehin schon hochklassig bestickte Mannschaft bekam dabei Unterstützung von der wohl gefürchtetsten Gelbhose der Liga, Simon Hagmann, der jedoch leicht kränklich antrat.
SONY DSC
Man mag sich nicht ausmalen, was diese Mannschaft abzurufen vermag, wenn alle Spieler in bester Verfassung antreten, doch eines ist jetzt schon sicher – die U-19 Raptors Auswahl 2016/17 ist das wohl beste Team, welches der BBC seit langer Zeit in dieser Altersklasse hat.
Mit den schon gewohnten ersten Fünf D. Engelbrecht, Girschik, Hagmann, Peschl & E. Schlesinger schickte Trainer O’Neal seine Schützlinge aufs Parkett und die Schwarz-Gelben zeigten den Wiener Gästen gleich in den Anfangsminuten, wer der Herr im Haus ist. Top eingespielt und mit viel Spielwitz dominierten sie die ersten 10 Minuten nach Belieben – der Stand nach dem 1. Viertel lautete 28:12. Im 2. Abschnitt wurde eine taktische Variante hinzugefügt: Auf Kommando von der Seitenlinie sollte auf Zonenverteidigung gewechselt werden, welche schon deutlich besser funktionierte als noch vor einigen Wochen.
In den ersten 10 Minuten nach Seitenwechsel zeigten die Zentralniederösterreicher wohl ihr stärkstes Spiel in dieser Saison. In der Verteidigung ließ man nur drei Punkte zu, während die Offensive mit 25 Punkten aufgeigte – eine Augenweide für die Anhängerschaft, welche definitiv auf ihre Kosten kam. Danach war ein kleiner Einbruch zu vermerken, der wohl auch der nachlassenden Konzentration geschuldet war. Zwar konnte man im Angriffsspiel noch einige schöne Spielzüge verbuchen, doch die Abwehr litt darunter. Dies war freilich gleichgültig, aber trotzdem bemerkenswert, war es schließlich nicht das erste Spiel, indem dieses Phänomen eintrat. Doch selbstverständlich wissen die Akteure, worauf sie ihr Augenmerk zu legen haben.
Die letzte Aufgabe vor Weihnachten wartet in Form von Capricorns/3 in der Svetelskygasse 1110 Wien. Allez, Raptors!
Girschik 30, E. Schlesinger 17, Hagmann 15, D. Engelbrecht 12, S. Schlesinger 8, Bernhard 4, Krippel 4, Peschl

  • info
  • office@bbc-tulln.at
  • +43 676 978 2299
Adress:Basketballclub Tulln 1960, Ländgasse 5/7, 3430 Tulln an der Donau

BBC Tulln 2021© All rights reserved.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen