Solider Start ins erste Saisonspiel reicht für U-14 nicht gegen Wiener Neustadt: 27:71

Am Samstag, dem 28.09.2019, eröffnete die U14 des BBC Tulln den Meisterschaftsbetrieb für den Tullner Basketballverein. Ein Großteil der neu zusammengewürfelten Mannschaft bestritt ihr erstes Basketballmatch und zeigte sich dementsprechend angespannt, jedoch genauso motiviert.
Die ersten Minuten begannen ausgeglichen. Beide Teams machten einigermaßen schnell die ersten Körbe, allerdings konnte schon gegen Ende des ersten Viertels Wiener Neustadt das Steuer übernehmen. Durch leichte Fast-Break Punkte machten sich die weit angereisten Gäste das Leben leicht und konnten sich ohne größere Erschwernis eine sichere Führung aufbauen. Halbzeitstand: 41:14.

Nach Ansprache in der Kabine wurde unseren Kids erneut Mut gemacht, die erste Halbzeit hinter ihnen zu lassen und konzentriert auf die zweite Hälfte zuzugehen. Die motivierenden Worte der Trainer waren nicht umsonst, denn das dritte Viertel verlief für Tulln am besten und unsere Burschen und Mädels ließen ihre anfängliche Nervosität endlich weg und trauten sich, zum Korb zu gehen. Der Endstand war nichtsdestotrotz ein eindeutiger für Wiener Neustadt, jedoch fand unser BBC Nachwuchs den Ehrgeiz und den Spaß am Spielfeld, den wir in den nächsten Spielen sicher brauchen werden.

In den zukünftigen Trainings gilt es, einiges an Verteidigung und Angriff zu verbessern, sodass unsere U14 schon bald den ersten Sieg einfahren kann.

Scorer: Pfeifer 11, Seferi 8, Hoffmann 4, Mesic 2, Wyhlidal 2, Muratovic, Stangl

Copyright © 2013 BBC-Tulln. All rights reserved.
Designed by Theme Junkie. Powered by WordPress.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen