Covid-19

COVID-19-Präventionskonzept des BBC-Tulln

gültig für Trainings und Meisterschaftsspiele des BBC Tulln ab 12.12.2021

Beim Trainings- und Matchbetrieb sind bestimmte Regeln zur Reduktion des Infektionsrisikos unbedingt einzuhalten. Die erforderlichen Maßnahmen lauten wie folgt:

| Eine Teilnahme am Trainings- und Matchbetrieb ist lediglich unter Nachweis der 2G-Regel möglich (Geimpft oder Genesen). Dies betrifft sowohl aktive SpielerInnen als auch ZuseherInnen von Heimspielen in der Sporthalle.

| Nicht-öffentliche Sportstätten dürfen zur Sportausübung nur zwischen 5-23 Uhr betreten werden

| PCR-Tests sowie Antigentests aus Teststraßen oder durch Selbstabnahme („Wohnzimmertests“) sind keine gültigen Testverfahren zur Erfüllung der 2G-Regel.

| SchülerInnen bis zum vollendeten 15. Lebensjahr dürfen mit einem gültigen Ninjapass, in dem die letzte Testung nicht außerhalb der behördlich festgelegten Gültigkeit liegt, am Trainings- und Matchbetrieb teilnehmen.

| Von den TrainerInnen oder BetreuerInnen wird eine Anwesenheitsliste mit Namen und Kontaktdaten geführt.

| In den Garderoben wird Abstand gehalten. Verschiedene Trainingsgruppen sollten sich dabei nicht vermischen.

| Eltern dürfen die Sportstätte nur unter Einhaltung der aktuellen 2G-Regel betreten. Andernfalls sind die Kinder vor dem Eingang abzugeben und wieder abzuholen.

| Personen, die Symptome aufweisen oder sich krank fühlen, dürfen am Sportbetrieb nicht teilnehmen.

| Die allgemeinen Hygieneregeln (regelmäßiges Händewaschen, nicht mit den Händen ins Gesicht greifen, in Ellenbeuge oder Taschentuch Husten oder Nießen) sind einzuhalten. Kein Handschlag zur Begrüßung etc.

| Sportgeräte und Trainingsmaterialien werden vor und nach dem Training desinfiziert.

| Alle Sportlerinnen waschen oder desinfizieren ihre Hände vor und nach dem Training.

| Die Sporthalle wird regelmäßig gelüftet, zumindest vor und nach dem Training.

| SportlerInnen, in deren Umfeld ein positiver Covid-19 Fall auftritt, haben dies unverzüglich den TrainerInnen und/oder dem Verein zu melden und die weitere Vorgangsweise abzusprechen.

| Positiv getestete SpielerInnen haben dies unverzüglich dem Verein zu melden, entweder an die zuständigen TrainerInnen oder an vorstand@bbc-tulln.at

| Da Zuschauer und SportlerInnen im Matchbetrieb aufgrund der räumlichen Gegebenheiten nicht voneinander getrennt werden können, sind beide Gruppen in der maximalen Teilnehmerzahl zu berücksichtigen.

 

Aktuelle Links:
Infos des Sozialministeriums
Info von Sportaustria

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.
  • info
  • office@bbc-tulln.at
  • +43 676 978 2299
Adress:Basketballclub Tulln 1960, Ländgasse 5/7, 3430 Tulln an der Donau

BBC Tulln 2021© All rights reserved.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen